ZENTRUMSBIBLIOTHEK BORG & BAKIP

Unser Motto: „Die Schulbibliothek im Lehr- und Lernprozess für Alle“
(aus dem Manifest der UNESCO aus dem Jahr 2000)

Im Schuljahr 2006/07 begann der große Umbau unserer Zentrumsbibliothek im Erdgeschoß des BORG. Nach Monaten des mühsamen und aufwendigen Zusammenführens zweier Altbestände konnte die schöne Bibliothek, vorwiegend aus Glas, im Februar 2007 unter Mitwirkung bekannter heimischer Literaten feierlich eröffnet werden.

             

Bestand:
Unsere Bibliothek folgt dem Modell „Schulbibliothek an höheren Schulen unter Mitarbeit von Schülern“ aus dem Jahr 1982 und gehört mit 100m2 in die Größenklasse II (600 – 1000 SchülerInnen). Sie verfügt über ca. 10.000 Bücher aus allen Fachbereichen sowie zahlreichen Fachzeitschriften, Audio CDs, CD-ROMs und DVDs.

In der Bibliothek gibt es insgesamt 30 Arbeitsplätze, 2 Verwaltungscomputer, 4 Multimedia-PCs mit Internetzugang für LeserInnen (je 2 Computer pro Schule), mehrere Anschlüsse für Laptops und einen Beamer-Projektor mit Beamer-Leinwand.

Unser Ziel ist in der nächsten Zeit einen sogenannten Web – OPAC (Online Public Access Catalogue) anzukaufen, damit die BenützerInnen auch von zu Hause aus recherchieren könnten.

Aufgaben:
Die Schulbibliothek ist einerseits ein Informations- und Wissenszentrum, andererseits ein Kommunikations- und Veranstaltungszentrum.

Sie soll einen wichtigen Beitrag zur Verbesserung der Chancengleichheit leisten, die Vorraussetzungen für ein individualisiertes Lernen verbessern, den Unterricht stützen und bereichern sowie für die SchülerInnen und LehrerInnen einen Bestand von Büchern und Medien zur Verfügung stellen.

Die SchülerInnen sollen lernen, wie man recherchiert, sich informiert und präsentiert. Außerdem sollen sie motiviert werden auch außerhalb der Schule zu lesen.

Alle Bücher und Medien sind während der Öffnungszeiten für alle SchülerInnen frei zugänglich. Die Bibliothekarinnen beraten und unterstützen die LeserInnen bei der Informationsbeschaffung und helfen vor Ort oder am Computer.

Auf diesem Wege können Bücher für Referate, Projekte, Matura-Spezialfragen, VWA und Diplomarbeiten sowie für die Kindergartenpraxis gefunden werden.


Zugang:

Während der Öffnungszeiten kann die Bibliothek von SchülerInnen genutzt werden, außerhalb der Öffnungszeiten ist es nur mit geschulten Lehrkräften möglich, die Bibliothek zu besuchen.

Bibliotheksordnung:
Die Bücher können 3 Wochen ausgeliehen und jederzeit verlängert werden. Taschen, Mäntel müssen in den Spind vor der Bibliothek gesperrt werden. Essen und Trinken ist in der Bibliothek nicht erlaubt und ruhiges Verhalten ist Voraussetzung. Bei Schulabgang müssen Bücher und Ausweise abgegeben werden.

Kontakt:
Möchtest du gerne in den Pausen oder in der unterrichtsfreien Zeit mitarbeiten? Dann komm einfach in die Bibliothek! Wir freuen uns auf regen Besuch in unserer schönen Bibliothek!

Leitung der Bibliothek:
Mag.
Hausberger Daniela (BORG) und
Mag.
Ogorevc-Feinig Lucjia (BAKIP)